Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.
Rating: 6.2 / 10 (Downloaded by users)
Besuche

MacKeeper Antivirus Bericht 2020

62%

Ist MacKeeper Antivirus gut?

Angeblich täuschte der frühere Eigentümer der Marke MacKeeper, ZeoBit, die Benutzer, um für nicht benötigte Korrekturen zu bezahlen. Und da diese Anwendung bekanntermaßen schwerwiegende Probleme für ein Mac-Gerät verursacht, fragen Sie sich wahrscheinlich: Ist MacKeeper ein Virus? Die Antwort ist nein, Kromtech MacKeeper ist nicht mehr bösartig. Leider bedeutet das aber nicht, dass es in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit nicht verwirrend oder frustrierend ist.

Von allen verfügbaren Funktionen haben nur einige wenige einen Wert. Auch wenn der Preis für dieses Produkt angemessen ist, da die meisten Funktionen/Tools keinen praktischen Nutzen haben, werden Sie also zu viel bezahlen, wenn Sie sich für MacKeeper entscheiden. Wir sind gegen die Verwendung dieser Software. Die neue Firma tut ihr Bestes, um den befleckten Ruf zu verbessern, aber Sie werden ohne ihr Produkt immer noch besser dran sein.

Das bedeutet nicht, dass Mac-Geräte im Jahr 2020 keinen Anti-Malware-Schutz benötigen: Sie brauchen ihn mehr denn je. Wenn Sie sich nicht auf eine Lösung verlassen wollen, die früher ein Betrug war und bestenfalls durchschnittliche Leistung bringt, werfen Sie einen Blick auf die Marktführer der Branche. Es gibt mehrere erstklassige Antivirenprodukte für Mac (hier das beste Antivirenprogramm für Mac), die dafür sorgen, dass Ihr Betriebssystem gut geschützt ist.

Vor- und Nachteile

Wir mögen:
  • Erschwingliche Startpreis-Etiketten
  • Mehr als 1,4 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt
  • Einige Optimierungswerkzeuge sind Ihre Aufmerksamkeit wert
  • Anständiger Kundenservice
Wir mögen nicht:
  • Mehrere Werkzeuge/Features sind überhaupt nicht nützlich
  • Der Speicherreiniger verlangsamt bekanntermaßen die Leistung
  • Durchschnittliche Ergebnisse in Antiviren-Labortests Dritter
  • Nicht der beste Ruf unter regelmäßigen Nutzern

MacKeeper-Funktionen

Preise
Preis
$9.95
Geld-zurück-Garantie
Scannen
Echtzeit-Antivirus
Manuelle Virenprüfung
USB-Virus-Scan
Registrierungs-Startscan
Automatische Virenprüfung
Geplanter Scan
Art der Bedrohung
Anti-Spyware
Anti-Wurm
Anti-Trojaner
Anti-Rootkit
Anti-Phishing
Anti-Spam
Chat/IM-Schutz
Adware-Prävention
Kompatibilität
Windows
Mac
Android
IOS
Verwendung
Benutzerfreundlichkeit
Zusätzliche Merkmale
Persönliche Firewall
Elterliche Kontrolle
Spiele-Modus
VPN-Dienst
Smartphone-Optimiere
Geräte-Abstimmung
Sicherer Browser
Support
Live-Unterstützung
Telefonische Unterstützung
Ticket-Unterstützung

Verlässlichkeit und Sicherheit

Obwohl es fast keine Virenbedrohungen für Apple-Geräte gibt, sind Trojaner, Adware und Ransomware immer noch in der Lage, das Mac OS zu infizieren. Sie maskieren sich als Musikdateien, .dmg-Spiele-Starter usw. Daher ist zwar technisch gesehen kein „Antivirus“ für einen Mac erforderlich, ohne Anti-Malware-Schutz sind Sie jedoch in großer Gefahr. Wie gut ist MacKeeper also gegen moderne Online-Bedrohungen gewappnet – ist er in der Lage, Trojaner und andere Malware in Schach zu halten?

Leider liegen keine aktuellen Labortestergebnisse zur Bewertung dieser Software vor. AV-Comparatives hat die neuesten Tests im Jahr 2015 durchgeführt, und für diese Branche ist das sehr lange her. Damals bestand sie den Test aus dem oben erwähnten Grund nicht. MacKeeper trickste die Benutzer aus, indem er sagte, dass ihre Geräte infiziert seien, aber das stimmte nicht.

MacKeeper-Bildschirm

Auf der anderen Seite zeigte das Antivirenprogramm eine solide Erkennungsrate: bis zu 98% der getesteten Malware-Dateien wurden bearbeitet.

Ist MacKeeper sicher, könnte man fragen? Obwohl es nicht das schlechteste Anti-Malware-Produkt auf dem Markt ist, hinkt es immer noch hinter den führenden Produkten (Kaspersky, Avast, AVG und andere) hinterher. Während dieser MacKeeper-Überprüfung haben wir versucht, andere Testergebnisse von Drittanbietern zu finden, aber

Unsere Suche war nicht erfolgreich

Worum geht es bei MacKeeper? Laut offizieller Erklärung ist MacKeeper eine Kombination aus 17 leistungsstarken Tools und Anwendungen, die das System sicher und optimiert halten und es damit zu einem Top-Virenschutzprogramm machen. Die Frage ist – welchen Wert haben sie, und wird ein regelmässiger Benutzer jeden einzelnen von ihnen benötigen? Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten dieser Anwendungen nahezu exakte Kopien der Programme sind, die in das Mac OS integriert sind.

Die Liste umfasst File Finder, Data Encryptor, Update Tracker, Disk Usage und mehr. Die meisten Benutzer sind mit dem, was die Standardanwendungen zu bieten haben, vollkommen zufrieden. Und für sie gibt es keinen Grund, für die ausgefallenen Versionen derselben Sache zu bezahlen.

Es ist zwar bequemer, all diese Tools in einer kleinen Anwendung zu haben, aber das ist der einzige Vorteil im Vergleich zu dem, was das System zu bieten hat.

Nun, da wir die Grundfunktionen aus dem Weg geräumt haben, sollten wir uns mehr auf die Tools konzentrieren, die sich als nützlich erweisen könnten:

  • Die Anwendung Track My Mac ist ziemlich anständig und wird Ihnen helfen, einen gestohlenen Mac zu finden. Es gibt jedoch einen zuverlässigen Tracker, der in Mac OS eingebaut ist und Find My Mac heißt.
  • Internet-Sicherheit klingt wichtig. Aber da Viren mit dem Mac kein Problem darstellen und in den meisten Browsern ein Phishing-Schutz vorhanden ist, ist das etwas irrelevant. Wenn Sie auf Sicherheit bedacht sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich für ein Anti-Malware-Produkt zu entscheiden, bei dem der Schwerpunkt auf dem Schutz liegt.
  • Adware Cleaner ist eine Anwendung, die bösartige Software, die den Benutzer mit Anwendungen „angreift“, aufspüren und eliminieren soll. Es ist ein bisschen ironisch, ein Produkt zu sehen, das beschuldigt wurde, seine Benutzer zu betrügen, um eine Anwendung gegen Werbung anzubieten. Solange Sie sich von raubkopierten Inhalten fernhalten, wird keine Werbesoftware ihren Weg in Ihr Betriebssystem finden.
  • Memory Cleaner wiederum soll den Arbeitsspeicher entladen und die Leistung des Computers beschleunigen. Während unseres Tests kamen wir zu dem Schluss, dass dieses Tool wertlos ist, es sei denn, Sie haben nur 4 GB RAM und möchten Ihr Google Chrome mit vielen Tabs füllen.
  • Geek On Demand bringt den Nutzer mit einem Support-Mitarbeiter in Kontakt. Wir sind uns nicht wirklich sicher, warum Sie diese Funktion verwenden sollten, wenn Ihnen der kostenlose Apple-Support zur Verfügung steht.
  • Smart Uninstaller ist ein hervorragendes Tool zum vollständigen Entfernen von Anwendungen und Dateien. Wenn Sie sie in den Papierkorb ziehen, werden sie nicht endgültig entfernt – Smart Uninstaller schon. Zum Löschen von Dingen, die Sie niemals brauchen werden, und zum Löschen von nutzlosem Zeug (wie alte Programme und Erweiterungen) ist dies ein solides Werkzeug.
  • Files Recovery macht genau das – versucht, gelöschte Dateien wiederherzustellen. Auch wenn es nicht perfekt ist und nicht in der Lage sein wird, die meisten gelöschten Dinge wieder zum Leben zu erwecken, ist es dennoch eine nützliche Funktion.
  • Fast Cleanup dient dazu, Festplattenplatz freizugeben und die Gesamtleistung des Betriebssystems zu erhöhen. Protokolle, Caches, Sprachen, die Sie nicht verwenden – diese Anwendung kümmert sich um alles.
  • Finder für Duplikate. Eine weitere selbsterklärende Anwendung: sie ist gut darin, Duplikate von Dateien auf Ihrem System zu finden und sie loszuwerden. Keine Sorge: die Originaldateien werden nicht angetastet.
  • Shredder ist dem Smart Uninstaller ähnlich. Wenn Sie Dateien haben, die dauerhaft gelöscht werden müssen, verwenden Sie dieses Tool, um sie nicht wiederherstellbar zu machen.

Mackeeper scheitern

Auch wenn Sie diese Instrumente nicht täglich benutzen werden, sind sie dennoch recht anständig und haben einen bestimmten Wert.

MacKeeper-Pakete und Preise

Die Preispolitik ist etwas merkwürdig, aber sie bietet den potenziellen Kunden die Wahl zwischen vier Abonnementsplänen:

  • Basic: 1-Monats-Abonnement, $14,95 pro Monat
  • Standard: 6-Monats-Plan, $9,9 pro Monat ($59,64, sobald Sie den Plan abonniert haben)
  • Prämie: 12-Monats-Plan, $4,21 pro Monat ($95,40 für das Ganze)

Benutzer, die bereit sind, sich zu verpflichten, würden sich wahrscheinlich für MacKeeper Premium entscheiden, da es den besten Preis bietet und ein ganzes Jahr lang hält. Außerdem erhalten Sie damit Zugang zu den Apple Support-Profis, die Ihnen bei der Behebung aller Probleme mit dem Mac-Gerät helfen können. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Basic keine Diebstahlverfolgung, keinen 24/7-Experten-Support und keine Sicherheitsupdates erhalten. Dies ist die einfachste verfügbare Version.

Wenn Sie nach einer Alternative zu MacKeeper suchen, gibt es ein ähnliches Produkt namens Intego auf dem Markt. Erstens bietet es bessere Preise, zweitens ist es zuverlässiger und hat einen perfekten Ruf. Intego zum Beispiel gibt es seit mehr als zwei Jahrzehnten. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für den unverzichtbaren Schutz des Mac vor allen Arten von Malware. Mehr dazu in unserem Intego-Bericht.

Zusätzliche Funktionen von MacKeeper

ID-Diebstahl-Wächter

Identitätsdiebstahl ist eine neue Bedrohung. Aber selbst einfache Antivirenprodukte können damit umgehen. Gute Nachrichten: Die MacKeeper-Benutzer können die Vorteile des ID Theft Guard nutzen und sicher und privat bleiben. Dieses Tool zeigt Ihnen an, welche Passwörter schwach sind und geändert werden müssen. Und wenn Ihre Daten veröffentlicht werden, wird das Personal eine Warnmeldung verschicken.

Statistisch gesehen erstellen die meisten Online-Benutzer mehrere Konten für soziale Medien, Videospiele und Einkäufe. Und diese Konten enthalten sensible Informationen (Zahlungsdetails, Kreditkartennummern, Namen und E-Mails). Leider versucht die Mehrheit nicht einmal, schwer zu knackende Passwörter zu finden. Um Ihre Daten auf Verstöße zu überprüfen, müssen Sie eine E-Mail-Adresse hinzufügen, die vom ID Theft Guard überprüft werden kann.

Während der Anmeldeprozedur bittet MacKeeper um eine E-Mail; Sie können jederzeit neue hinzufügen. Dieses Modul ist ein Teil des MacKeeper-Virenschutzes und kann nur über dessen Schnittstelle aufgerufen werden.

StopAD

Die StopAD-Funktion tut genau das, was der Name vermuten lässt. Es verhindert, dass lästige Werbung Sie beim Surfen im Web „angreift“. Anzeigen-Tracker sind eine weitere Sache, mit der sich StopAD befasst, aber lassen Sie uns das klarstellen. Tracker folgen den Gewohnheiten des Benutzers und zeigen Anzeigen je nach seinen Bedürfnissen/Vorlieben. StopAD ist eine Browser-Erweiterung für Ihren Mac-Computer und hat keinen Einfluss auf die Systemleistung.

Sie ist sowohl für Safari als auch für Google Chrome (für Mac) verfügbar und kann auch in der MacKeeper-Schnittstelle gefunden werden. Sie befindet sich in der linken unteren Ecke. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“ klicken, gelangen Sie zu einem Menü, in dem Sie die Erweiterungen aktivieren/deaktivieren können. Das ist so ziemlich alles, was Sie über diese Funktion wissen müssen.

MacKeeper-Kundenbetreuung

Wenn Sie immer noch vorhaben, dieses Produkt zu kaufen, dann sollten Sie sich wahrscheinlich über den Kundendienst informieren. Wir beziehen immer Diskussionen über Support in unsere Bewertungen mit ein. Während der Live-Chat für jedermann zugänglich ist, erhalten Premium-Abonnenten Zugang zu den Apple Support-Experten – sie stellen sicher, dass das Problem des Benutzers behoben wird.

Auf der offiziellen Website steht auch ein Fernsupport-Tool zur Verfügung. Damit können die Supportmitarbeiter die Kontrolle über Ihr Mac-Gerät übernehmen und alle Fehler ferngesteuert beheben. Es wird sein, als wären sie bei Ihnen zu Hause angekommen und hätten alles praktisch erledigt. Insgesamt ist der Kundensupport solide, und Sie erhalten rund um die Uhr Telefon/E-Mail zusammen mit dem Live-Chat. Zu schade, dass all die anderen Aspekte des Kromtech MacKeeper nicht annähernd so anständig sind.

Kontaktieren Sie die Support-Abteilung über die folgende Telefonnummer und E-Mail:

Wie deinstalliert man MacKeeper?

In der Vergangenheit war es extrem schwierig, diese Software zu deinstallieren, und das hat viel negative Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Glücklicherweise ist die neueste Version nicht annähernd so schwer loszuwerden; auf der offiziellen Website finden Sie sogar eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie sie löschen können. Beenden Sie erstens die MacKeeper-Anwendung und ziehen Sie sie dann in den Papierkorb auf dem Desktop. Es erscheint automatisch ein Fenster auf dem Bildschirm: Klicken Sie auf „Deinstallieren“ und das System erledigt den Rest.

Das ist wichtig: Wie wir während unserer MacKeeper-Überprüfung gelernt haben, wird jede einzelne Datei, die Sie damit verschlüsselt haben, nicht mehr geöffnet, nachdem Sie die Anwendung deinstalliert haben. Um auf sie zuzugreifen, müssen Sie MacKeeper erneut installieren und alles entschlüsseln, bevor Sie es ein für alle Mal loswerden. Und vergessen Sie nicht, das Betriebssystem neu zu starten, um die Deinstallation des Antivirusprogramms abzuschließen.

Alternativen zu MacKeeper

Auf der Suche nach guten Alternativen zu MacKeeper Antivirus? Prüfen Sie zunächst unser insgesamt bestes Antivirenprogramm. Auch wir können Ihnen helfen: