Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.

Beste Antiviren-Software für Mac im Jahr 2020

Der beste Mac-Virenschutz auf einen Blick

Natürlich glauben viele Apple-Benutzer, dass sie sicherer sind als Benutzer anderer Plattformen und Produkte. Die einschlägigen Studien und Berichte zeigen jedoch, dass dieses Gefühl der Sicherheit uns allen einen grausamen Streich spielen kann. Cyberkriminellen ist es egal, welche Plattform Sie benutzen; es ist ihnen nicht egal, wie man sie durchbricht, also müssen Sie darauf vorbereitet sein, sich zu wehren. 

Die Mehrheit der Antivirenmarken erstellt spezielle Angebote für Mac-Benutzer, die spezielle Anforderungen berücksichtigen, die erforderlich sind, um die Software effektiv und funktionsfähig zu machen. In der Regel bieten High-Tier-Suiten einen starken Offline- und Online-Schutz für die Kunden, von wichtigen Funktionen zur Bekämpfung von Malware bis hin zu Erweiterungen, die ein sicheres Surfen ermöglichen. Auf der anderen Seite bieten Suiten der unteren Ebenen möglicherweise auch die wichtigste Abdeckung für Ihren Mac – den Schutz vor Malware. 

Natürlich ist es schwer zu sagen, welche Option die perfekte Lösung für eine Person sein wird. Jeder Einzelne schaut sich die Wahl unter Berücksichtigung aller Aspekte und Faktoren, die für ihn vorrangig sind, an. Der Preis und die Abrechnung des Abonnements werden die Hauptkriterien sein, die bei der einen Option geprüft werden müssen, während sich andere mit den spezifischen Funktionen des Pakets befassen. 

In dieser Überprüfung konzentrieren wir uns auf die Funktionen, die Qualität des Malware-Schutzes und andere Kriterien, die dafür sorgen, dass das Antivirenprogramm perfekt zu Ihnen passt. Wir werden auch solche Aspekte wie Benutzerfreundlichkeit und Systemauswirkungen als entscheidend betrachten, wenn wir unsere Antivirenlösungen zur Spitze der Antivirenlösungen machen. Wir verlassen uns dabei sowohl auf die Tatsache, dass unsere Produkte von unabhängigen Labors getestet werden, als auch auf unsere Tests. 

  1. McAfee Total Protection for Mac (Überprüfung)
  2. Intego Mac Internet Security (Überprüfung)
  3. Norton 360 Deluxe for Mac (Überprüfung)
  4. Bitdefender Antivirus for Mac (Überprüfung)
  5. Sophos Home Premium for Mac (Überprüfung)
  6. Avast Security Pro for Mac (Überprüfung)
  7. Kaspersky Internet Security for Mac (Überprüfung)
  8. AVG Antivirus for Mac (Überprüfung)
  9. ESET Cyber Security for Mac (Überprüfung)
  10. Trend Micro Antivirus for Mac (Überprüfung)

1. McAfee Total Protection für Mac

McAfee Total Protection für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Anständiger Malware-Schutz
  • Gute Anti-Phishing-Schicht
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Hat eine persönliche Firewall
  • Deckt mehrere Betriebssysteme und Geräte auf einmal ab
Wir mögen nicht:
  • Keine Tests in den letzten Jahren von unabhängigen Labors
  • Weniger Funktionen in der Mac-Ausgabe

McAfee für Mac herunterladen

Obwohl es keine signifikanten unabhängigen Testergebnisse gibt, zeigten unsere Tests, dass McAfee die gängigste Malware für Mac und Windows vorhersagen und blockieren kann. McAfee verfügt über einen Browser-Schutz, der Ihnen hilft, Phishing-Websites und bösartige Links in Ihren E-Mails zu vermeiden. Auf der anderen Seite ist McAfee bei Lösegeld-Bedrohungen nicht so gut, was berücksichtigt werden sollte. 

McAfee verfügt über eine Firewall, die Ihr Netzwerk vor Hackern oder böswilligen Angriffen schützt. Alles in allem ist McAfee ein Beispiel für einen Virenschutz, der von seinem Design her perfekt funktioniert, aber dennoch die Aufmerksamkeit von Branchenspezialisten benötigt, um das zweifellos verdiente Lob zu verdienen. 

McAfee Total Protection gewährleistet Ihre Privatsphäre und Identitätssicherheit. Es umfasst Virenschutz, Spam-Filterung, Dateiverschlüsselung und Netzwerk-Schutzschild. Gleichzeitig verfügen Sie über ein sicheres VPN, Password Manager und Leistungsoptimierung – alles in einem Abonnement.

McAfee ist einfach zu verwenden, und seine Benutzeroberfläche ist für Personen, die keine technischen Experten sind, recht intuitiv. Sie können jederzeit den Status aller Geräte auf dem Startbildschirm überprüfen und den Scan des Systems mit wenigen Klicks planen. 

McAfee Total Protection bietet Ihnen einen Rabatt für das Abonnement des ersten Jahres. 34,99 US-Dollar für eine einzelne Suite, die ein Gerät abdeckt, eine Suite mit mehreren Geräten kostet 39,99 US-Dollar für 5 Geräte, und ein Familienplan – 44,99 US-Dollar für bis zu 10 Geräte, die von einer Suite abgedeckt werden. 

2. Intego Mac Internet-Sicherheit 

Intego für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Starker Firewall-Schutz
  • Highscores in unabhängigen Labortests
  • Starker Echtzeit-Schutz vor Mac, der auf Malware abzielt
  • Es hat die Eigenschaft der elterlichen Kontrolle
Wir mögen nicht:
  • Erkennung schwacher Windows-Malware
  • Schwacher Schutz vor Phishing und bösartigen Websites

Intego für Mac herunterladen

Intego zeigt 100%ige Ergebnisse bei der Erkennung und Blockierung von Malware sowohl in unabhängigen als auch in Einzeltests. Auf der anderen Seite zeigt Intego, dass es Mac-konzipierte Bedrohungen abwehren kann, während einige der Windows-Bedrohungen von der Software unbemerkt bleiben. Es ist auch nicht so effektiv wie andere Marken mit Ihrem Browser-Schutz, obwohl es eine Safe Browsing-Erweiterung für Safari und Chrome bietet.

Intego verfügt über recht beeindruckende Scan-Optionen und Malware-Schutzfunktionen, die es Ihnen ermöglichen, jede Datei und Komponente zu scannen, um eine Infektion zu vermeiden. NetBarrier blockiert die Verbindung für bestimmte lokale Geräte und Netzwerke. Intego bietet Ihnen Datensicherung, Jugendschutz, sichere Speicherung und VPN.

Gleichzeitig verfügt Intego über eine Mac Wishing Machine Funktion, die Ihnen hilft, das System von Junk und inaktiven Anwendungen zu säubern. Die persönliche Datensicherung sichert wichtige Dateien vor jeglichen Bedrohungen.

Intego ist für die Bequemlichkeit des Benutzers konzipiert. Die Installation kann einige Zeit dauern, aber danach ist es sehr einfach, auf dem Startbildschirm zu navigieren und die gewünschte Option zu wählen, entweder für einen Scan oder zum Überprüfen des Systems. 

Intego bietet Abonnements für ein oder zwei Jahre an; der Preis hängt auch von der Anzahl der angeschlossenen Geräte ab. Intego Internet Security kostet Sie $39,99 für 1 Gerät, $54,99 für 3 Geräte und $69,99 für 5 Geräte. Andererseits kosten die Premium-Bundles mit allen zusätzlichen Funktionen 69,99 $ für ein Gerät.

3. Norton 360 Deluxe für Mac

Norton 360 für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Anständiger Mac-Malware-Schutz
  • Eine Menge hilfreicher Funktionen, die im Paket enthalten sind
  • Unbegrenztes VPN
  • Starker Anti-Phishing-Schutz
Wir mögen nicht:
  • Erkennung schwacher Windows-Malware
  • kein beeindruckender Passwortmanager

Norton für Mac herunterladen

Norton bietet hervorragenden Schutz vor Malware der bekanntesten Mac-Bedrohungen. Das Antivirenprogramm kann die Dateien desinfizieren und die Malware löschen, bevor sie sich auf das System auswirkt. Norton ist jedoch nicht sehr effektiv gegen Standard-Windows-Malware und hat in unseren Tests mehrere Beispiele übersehen.

Norton verfügt über eine starke Anti-Phishing-Funktion, die betrügerische Webseiten blockiert, bevor sie die Informationen ernten können. Die Norton 360 Deluxe-Edition bietet Ihnen außerdem einen voll ausgestatteten und unbegrenzten VPN-Schutz, eine Firewall, eine Funktion zur Verhinderung von Exploits, einen Dateibereinigungs-Scanner und deckt Multiplattform-Geräte Ihrer Wahl ab. 

Gleichzeitig enthält Norton einen guten Passwortmanager, mit dem Sie Ihre Daten auf verschiedenen Plattformen synchronisieren können. Allerdings ist er nicht so fortschrittlich, wie wir es gerne hätten, aber es ist dennoch eine nette Zusatzfunktion.

Norton hat eine recht ausgefeilte, aber umfassende Schnittstelle. Von Ihrem Startbildschirm aus können Sie alle notwendigen Funktionen mit wenigen Klicks ohne zusätzlichen Aufwand erreichen. Wenn Sie nicht technisch versiert sind, wird Norton eine freundliche Option für Sie sein. 

Norton bietet einen Rabatt für das Abonnement im ersten Jahr an, das Sie $49,99 kostet. Die Verlängerung des Abonnements kostet 99,99 $. Wie wir bereits erwähnt haben, handelt es sich um ein angemessenes Angebot für die Multi-Plattform-Abdeckung und den Anschluss von 5PCs, Macs, Smartphones oder Tablets.

4. Bitdefender Antivirus für Mac  

Bitdefender für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Hohe Punktzahlen von unabhängigen Labors für den Schutz vor Malware für Mac und Windows
  • Hilfreiche Browser-Erweiterungen
  • Faire Preisgestaltung
  • Reine und benutzerfreundliche Schnittstelle
Wir mögen nicht:
  • Die vollen Funktionen von VPN werden nach einem separaten Abonnement freigeschaltet

Bitdefender für Mac herunterladen

Bitdefender zeigt hundertprozentige Ergebnisse in unabhängigen Labortests für Mac-spezifische Malware. Gleichzeitig war Bitdefender unter vielen Produkten in der Lage, Windows-spezifische Malware abzuwehren. Diese Ergebnisse sind perfekt auf das Produkt abgestimmt, und automatische Bitdefender-Aktualisierungen sorgen dafür, dass Ihr System vor den neuesten Bedrohungen sicher ist.

Bitdefender umfasst auch einen angemessenen Schutz vor Lösegeld-Malware und Datei-Backup. Es hat eine nette Funktion einer Anti-Tracker-Browsererweiterung für Chrome, Firefox und Safari, die Sie vor Tracker und schädlicher Adware schützt. Darüber hinaus markiert die Browser-Erweiterung „Ampel“ Suchergebnisse mit grünen oder roten Symbolen, wodurch es noch einfacher wird, nicht auf schädliche Websites zu klicken und diese um jeden Preis zu vermeiden.  

Bitdefender enthält jedoch VPN mit recht begrenztem Datenverkehr. Wenn Sie mehr Funktionen davon haben möchten, müssen Sie sich für das VPN separat anmelden. 

Die Schnittstelle von Bitdefender ist sauber und einfach zu navigieren. Wir würden sie als benutzerfreundlich bezeichnen und betonen, dass Sie Ihre Präferenzen leicht einstellen und alle Funktionen mit wenigen Klicks überprüfen können. Der Startbildschirm gibt Ihnen auch Hinweise, auf welche Funktionen oder Einstellungen Sie achten sollten. 

Bitdefender bietet Ihnen auch einen Rabatt für das erste Jahr im Abonnement an, der Sie für drei Geräte 29,99 Dollar kostet. Danach wird der Standardpreis $59,99 betragen. Sie können auch etwas Geld sparen und ein 2- oder 3-Jahres-Abonnement mit einem Rabatt erwerben. 

5. Sophos Home Premium für Mac 

Sophos für Mac.

Wir mögen:
  • Sophos has remote management
  • Webcam, phishing, and ransomware protection
  • Includes parental control features
  • Reasonable pricing
Wir mögen nicht:
  • Mangel an unabhängigen Labortests
  • Elterliche Kontrolle erfordert einige Verbesserungen
  • Wir würden gerne mehr erweiterte Funktionen sehen (ähnlich der Sophos Version für Windows)

Sophos Home für Mac herunterladen

Sophos fehlen Bewertungen sowohl von AV-Test als auch von AV-Comparatives, von denen wir hoffen, dass sie in Zukunft verbessert werden. Unsere Tests zeigen, dass Sophos sowohl mit Mac- als auch mit Windows-spezifischen Bedrohungen umgehen kann. Dennoch lag die Erkennungsrate für Windows-Bedrohungen unter 90%, was bei der Installation berücksichtigt werden sollte.

Sophos verfügt über anständige Funktionen zum Schutz vor Lösegeldforderungen, Webcams und Mic-Spyware, die den Zugriff unerwünschter Programme blockieren und unterbinden. Sophos enthält außerdem eine einfache Elterliche Kontrollfunktion, die dazu beiträgt, Ihre Kinder von unerwünschten Inhalten fernzuhalten. 

Sophos hat sich jedoch auf der Windows-Plattform als effizienter erwiesen, was immer noch nicht bedeutet, dass die Mac-Version Müll ist. Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass Sophos mit einigen Qualitätsverbesserungen und einigen Bewertungen der Funktionen, die im Premium-Paket.  enthalten sind, hervorragend abschneiden wird;

Die Oberfläche von Sophos ist sauber und enthält keine unnötigen Funktionen. Sie können auf dem Startbildschirm alles Notwendige finden und alle relevanten Seiten mit wenigen Klicks schnell überprüfen. Es ist einfach, eine Überprüfung einzustellen oder ein neues Gerät zur Überwachung hinzuzufügen.

Sophos bietet Ihnen ein Jahresabonnement für $60, das zehn Geräte abdeckt, die unter Windows oder MacOS laufen. Natürlich können Sie die kostenlose Version herunterladen, aber sie bietet einige zusätzliche Funktionen nicht.

6. Avast Security Pro für Mac

Avast für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Zertifiziert und getestet von unabhängigen Labors
  • Properfekter Phishing-Schutz und Online-Erweiterungen
  • Guter Netzwerk-Sicherheitsscan
  • Denkbarer Schutz vor Malware
Wir mögen nichte:
  • Die Online-Sicherheitserweiterung erfordert eine manuelle Installation
  • Der Netzwerk-Scan ist nicht so beeindruckend wie in der Windows-Version

Avast für Mac herunterladen

Avast zeigt in beiden unabhängigen Labortests eine Nachweis– und Entfernungsrate von 100%. Unsere Tests haben gezeigt, dass Avast gängige Bedrohungen bekämpfen und neue bösartige Proben blockieren kann, bevor sie Zugriff auf Ihre Dateien erhalten. Anhand früherer Laborergebnisse konnte Avast seine Leistungswerte verbessern, und wir haben beim Scannen keine sichtbaren Auswirkungen auf das System festgestellt.

Avast bietet solche Funktionen wie Netzwerksicherheitsscan (Wi-Fi-Inspektor), Datei-, Web-, E-Mail- und Ransomware-Schutzschild. Dieses Antivirenprogramm enthält auch einen ausgezeichneten Phishing-Schutz für Chrome, erfordert jedoch eine manuelle Installation, was vielleicht nicht offensichtlich ist. Avast verwendet auch Funktionen zur Website-Bewertung und „Nicht verfolgen“-Funktionen, mit denen Sie bösartige Websites vermeiden können, noch bevor Sie sie betreten. 

Avast verwendet farbenfrohere Oberflächen als andere Software, was an sich nicht schlecht ist. Es ist einfach, durch den Startbildschirm zu navigieren und alle notwendigen Optionen zu finden. Sie können Ihre Präferenzen einfach auf dem Menübildschirm einstellen. 

Die Sicherheit von Avast Premium für ein einzelnes Gerät kostet Sie 69,99 Dollar pro Jahr, und wenn Sie eine Mehrgeräteoption für bis zu 10 Geräte wählen, beträgt der Preis 89,99 Dollar pro Jahr. Der Unterschied liegt in der Anzahl der abgedeckten Geräte. 

7. Kaspersky Internet-Sicherheit für Mac

Kaspersky für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Hochwertiger Schutz vor Malware
  • Effektive elterliche Kontrollfunktion
  • Merkmale des Netzwerks und des Schutzes der Privatsphäre
  • Gute zusätzliche Werkzeuge
Wir mögen nicht:
  • VPN und Safe Kids erfordern ein zusätzliches Abonnement
  • Die Funktion Sicheres Geld ist begrenzt

Kaspersky für Mac herunterladen

Kaspersky Internet Security ist in der Lage, sowohl Mac- als auch Windows-spezifische Malware mit Leichtigkeit zu bekämpfen. Kaspersky Internet Security hat bei unabhängigen Labortests hohe Punktzahlen erhalten, und wir können diese Ergebnisse bestätigen. In der Tat konnte Kaspersky alle Proben erkennen, mit einer leichten Auswirkung auf die Systemleistung. 

Kaspersky verfügt über einen ausgezeichneten Phishing-Schutz und bietet Plug-Ins für Safari, Chrome und Firefox, die Ihren Internetverkehr auf die Vermeidung bösartiger Websites überprüfen. Safe Money und Safe Browsing sind weitere Funktionen, die Ihre Anmeldedaten und Daten sicher aufbewahren, erfordern jedoch ein zusätzliches Abonnement. Auch die Kindersicherung – Kaspersky Safe Kids – zeigt mit detaillierten Einstellungen hervorragende Ergebnisse. 

Ihre Mac-Dateien werden auch für den Notfall gesichert. Gleichzeitig synchronisiert Kaspersky Password Manager Daten von mehreren Geräten und ermöglicht Ihnen eine einfache Verwaltung dieser Daten. 

Kaspersky hat ein ansprechendes und sauberes Design mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Alles, was Sie ändern oder einstellen müssen, erreichen Sie mit wenigen Klicks. Der Startbildschirm kann auch einige Empfehlungen für mehr Effizienz anzeigen.

Ein Jahresabonnement für einen Mac kostet 23,99 $ mit der Möglichkeit, eine kostenlose 30-Tage-Testversion herunterzuladen. Zum Vergleich: Ein Abonnement für 5 Geräte für ein Jahr kostet 44,99 $. 

8. AVG Virenschutz für Mac  

AVG für Mac, Benutzeroberfläche.

Wir mögen:
  • Korrekte Erkennung von Windows- und Mac-Malware
  • Zertifiziert durch ein unabhängiges Labor
  • Klare und benutzerfreundliche Schnittstelle
Wir mögen nicht:
  • Es fehlen einige geplante Scans, Website-Bewertung und andere wesentliche Merkmale

AVG für Mac herunterladen

AVG kann eine kostenlose oder kostenpflichtige Option für Ihren Mac sein, aber unabhängig von Ihrem Budget kann es Ihr System schützen. Obwohl AV-Comparatives angab, dass AVG 99,90 % der Samples blockiert, haben unsere Tests gezeigt, dass die Software hundertprozentig die von Windows und Mac entwickelte Malware erkennt. Sie ist präzise und effektiv bei der Bekämpfung von Malware. 

Obwohl AVG einen Phishing- und Lösegeld-Schutz beinhaltet, gelingt es AVG nur unzureichend, diese schädlichen Websites von Ihnen fernzuhalten. Der Web-Schutzschild von AVG kann verseuchte Websites blockieren, aber manchmal übersieht er diese Bedrohungen. Andererseits verfügt es über eine aktive Komponente „Nicht verfolgen“, die Anzeigen und Tracker deaktiviert, um Ihre Online-Aktivitäten zu verschleiern.  

Die kostenpflichtige Version verfügt über einen Sicherheitsmanager für persönliche Dateien. Wir weisen darauf hin, dass AVG noch mehr kann, und wir hoffen, dass dies in naher Zukunft der Fall sein wird.

AVG hat ein dunkles und einfaches Design, das angenehm anzuschauen ist. Das Farbschema und die Gestaltung des Startbildschirms ähneln in gewisser Weise Avast. Es erfordert keine zusätzlichen Anstrengungen, um einen Scan einzustellen oder die erforderlichen Funktionen zu überprüfen. 

Sie können eine kostenlose Version mit einem Viren-, Spyware-, Malware- und Browserschutz erhalten. Um zusätzliche Funktionen für ein Gerät freizuschalten, müssen Sie 69,99 $ bezahlen. 

9. ESET Cyber Security für Mac

ESET für Mac, Schnittstelle.

Wir mögen:
  • Gute Scan-Planungsoptionen
  • Exzellente Erkennung von Mac- und Windows-Malware
  • Einfache und benutzerfreundliche Schnittstelle
Wir mögen nicht:
  • Langsame Scans
  • Das letzte Mal wurde bereits im Dezember 2018 zertifiziert

ESET für Mac herunterladen

ESET zeigt hervorragende Ergebnisse bei der Erkennung, Blockierung und Löschung von Malware sowohl von Mac- als auch von Windows-Malware. Sie können einen Scan leicht planen, aber er nimmt mehr Zeit in Anspruch als andere Produkte, um ihn durchzuführen. Darüber hinaus würden wir gerne mehr Tests von unabhängigen Labors sehen, damit wir unsere Ergebnisse mit ihren vergleichen können. 

ESET ist mit seinen grundlegenden Antivirus-, Malware- und Sicherheitsfunktionen gut. Wenn Sie sich für eine fortgeschrittene Suite entscheiden, werden Sie Funktionen wie Firewall, Kindersicherung und andere Plug-ins zum Online-Browsen für ein sicheres Internet-Erlebnis freischalten. Die Cyber Security-Suite beschränkt sich eher auf Standard-Virenschutzfunktionen.  

Die Cyber Security-Suite umfasst jedoch Phishing-Schutz und E-Mail-Schutz. 

Obwohl die ESET-Benutzeroberfläche viele detaillierte Einstellungen enthält, ist es einfach, durch sie zu navigieren. Sie verwendet ein leichtes Design und alle notwendigen Informationen auf dem Startbildschirm. Es ist kein zusätzlicher Aufwand erforderlich, um sie zu verstehen. 

Ein Jahresabonnement für eine Lizenz kostet Sie $39,99. Erweiterter Schutz, der mehrere Plattformen abdeckt, kostet $49,99 pro Lizenz. 

10. Trend Micro Antivirus für Mac  

TrendMicro für Mac, Schnittstelle.

 

Wir mögen:
  • Von unabhängigen Labors zertifiziert
  • Schneller vollständiger Scan
  • Guter Phishing-Schutz und Scannen sozialer Netzwerke
  • enthält viele großartige zusätzliche Funktionen
Wir mögen nicht:
  • Elterliche Kontrolle ist nicht so vielseitig, wie sie sein sollte
  • Webcam-Privatsphäre fehlt Details

TrendMicro für Mac herunterladen

Sowohl unabhängige Labortests als auch unsere Tests zeigen, dass Trend Micro bei der Abwehr von Mac- und Windows-Malware gute Arbeit leistet. Das Produkt ist zertifiziert und zeigt, dass junge Marken in der Lage sind, einen guten Schutz vor Malware zu entwerfen. 

Trend Micro zeigt auch eine bestimmte Vielfalt an Funktionen, die in ihrer Suite enthalten sind. Echtzeit-Scannen, Kamera- und Mikrofonschutz, Web-Schutz und unverzichtbare Plug-Ins für Browser gehören zu den vielen Vorteilen der Software. Trend Micro bietet Folder Shield, das Ihre Daten vor Lösegeldforderungen schützt. Sein Anti-Phishing-Schutz zeigt auch ordentliche Ergebnisse. 

Außerdem erhalten Sie Datenschutz-Scans für soziale Netzwerke, um das ungewollte Durchsickern von Informationen zu verhindern. Die elterliche Kontrolle zeigte jedoch einen Mangel an Optionen zur Inhaltsfilterung. Die Webcam-Privatsphäre scheint im Vergleich zu ihren Konkurrenten ebenfalls schwächer zu sein. 

Die TrendMicro-Benutzeroberfläche ist einfach und sauber, fast minimalistisch. Der Startbildschirm enthält alle notwendigen Informationen und Statistiken, die Sie kennen müssen. Alles ist leicht zu navigieren und einzurichten. 

Trend Micro bietet einen Rabatt für das erste Jahr des Abonnements für ein Gerät, das Sie 29,95 $ statt der üblichen 39,99 $ kostet. Maximale Sicherheit, die fünf Geräte abdeckt, kostet $39,95 statt $89,99. Für beide Versionen können Sie die kostenlose Testversion herunterladen und ausprobieren. 

Mac-Antivirus: Benötige ich es wirklich?

So wählen Sie Antivirus für Mac?
Dem neuesten Bericht zufolge hat Malwarebytes unterstrichen, dass die Anzahl der Mac-Bedrohungen bereits 2019 um mehr als 400% gestiegen ist und damit die Anzahl der Windows-Bedrohungen, die zuvor existierten, übertroffen hat. Der Bericht zeigte auch, dass die Bedrohungen selbst die Zero-Day-Schwachstelle ausnutzten und den Firefox-Browser zur Infektion mit Malware ins Visier nahmen. Diese Informationen betreffen Mac- und andere Apple-Produkte, die vor bösartigen Bedrohungen anfälliger werden. 

Obwohl es den Anschein haben mag, dass Mac es perfekt schafft, sich selbst zu schützen. Mac-Systeme verfügen über solche integrierten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Gatekeeper, der alle nicht autorisierten Anwendungen blockiert, damit sie ohne Erlaubnis auf Ihrem Computer ausgeführt werden können.
  • XProtect, der Malware erkennt und ihren Installationsprozess blockiert.
  • Malware-Entfernungsprogramm, das die Infektion nach der Systemaktualisierung behebt.

Mac-Benutzer sind jedoch nicht vor Malware im Windows-Design oder anderen neuen Codes und Programmen sicher, die sich vor der Aufmerksamkeit von Gatekeeper oder XProtect schützen können. Gleichzeitig werden einige der lästigsten Malware-Programme, wie Lösegeld- und Adware, immer ausgefeilter und aufdringlicher, was zusätzliche Sicherheitsebenen erfordert. Darüber hinaus sollten Sie stets auf ungeschützte Netzwerke achten, denen Sie sich in öffentlichen Bereichen anschließen. 

Gleichzeitig kann jedes Betriebssystem spezifische Schwachstellen aufweisen. Vielleicht haben Sie schon von Windows 10-Sicherheitslücken gehört, die immer dann behoben werden, wenn neue Updates herauskommen. Dasselbe kann auch bei Ihrem MacOS-Update auftreten. 

Keine Sorge, wir sind nicht hier, um die Kompetenz oder Professionalität von Apple- (oder anderen) Entwicklern zu beschneiden. Wir möchten nur betonen, dass jedes System einen Fehler haben kann, der bald nach seiner Entdeckung behoben wird. Bis dahin könnten viele Benutzer ins Visier genommen werden. 

Insgesamt ist es immer die Wahl des Benutzers, Antiviren-Programme zu installieren oder die Verwendung von Antiviren-Programmen zu vermeiden. Wenn Sie an die Stärke Ihres MacOS glauben, respektieren wir diese Entscheidung mehr als nur. Dennoch macht es manchmal Spaß, die Optionen zusätzlicher Sicherheitsmöglichkeiten zu prüfen, die Ihre Sicherheit beruhigen können. 

Wie wählt man das perfekte Mac-Virenschutzprogramm?  

Zuerst sollten Sie immer die Option wählen, die weniger Auswirkungen auf das System hat und Ihr System nicht stört. Schauen Sie sich die Systemanforderungen genau an, suchen Sie nach individuellen Bewertungen anderer Benutzer und führen Sie einen kleinen Test mit einer Testversion des Produkts durch. Wenn Sie eine Veränderung in Ihrem Computerverhalten feststellen, dann ist es besser, Ihre Suche fortzusetzen.

Das zweite Kriterium, das Sie überprüfen sollten, ist die Benutzerfreundlichkeit. Sie haben keine Zeit, ein qualifizierter IT-Spezialist zu werden, wenn Sie weit davon entfernt sind, einer zu sein, aber es ist immer erfrischend, etwas Neues zu lernen. Drittens sollte das Produkt zertifiziert und von unabhängigen Testlabors überprüft werden; es sollte Ihren Computer vor den meisten Arten von Bedrohungen schützen. 

Last but not least: Der perfekte Mac-Virenschutz verfügt über alle wesentlichen Merkmale, um Ihnen das Online- und Offline-Erlebnis so einfach wie möglich zu machen. Wenn es entscheidend ist, sollte das Abonnement Ihnen die Möglichkeit bieten, so viele Geräte wie nötig abzudecken oder elterliche Kontrolle anzubieten. Sehen Sie sich gleichzeitig die Safe Browsing-Funktionen und die Qualität des Malware-Schutzes an. 

Unabhängige Labortests

Zu den angesehensten unabhängigen Labors gehören AV-Test und AV-Comparatives, die ihre Ergebnisse in Bezug auf vier Kriterien regelmäßig aktualisieren: Schutz vor Malware, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Die letzten Aktualisierungen wurden jedoch im Dezember 2019 von AV-Test und im Juni 2019 von AV-Comparatives vorgenommen. Wir halten diese Ergebnisse nach wie vor für hilfreich und warten auf weitere neue Tests und Erkenntnisse. Die Tests wurden mit macOS Mojave und früheren Versionen durchgeführt.

Gleichzeitig fand AV-Comparatives im Juni 2019 eine Sicherheitslücke in macOS Mojave, die es den Anwendungen ermöglichte, Gatekeeper (die in macOS integrierte Sicherheitsmaßnahme) zu umgehen. Wir hoffen jedoch auf weitere Tests, da nicht klar ist, welche Schwachstellen in der Catalina-Version zu finden sind. 

AV-Test präsentiert die unzweifelhaften Spitzenreiter dieser Tests sind Avast, AVG, Bitdefender, Kaspersky, Norton und Trend Micro, die in allen drei Kategorien die höchsten Punktzahlen erzielen. Einige dieser Spitzenreiter wie Avast und AVG haben ihre Leistung verbessert, und einige wie Intego wurden in der Juniliste nicht getestet. Die Tendenz, sich zu verbessern und zu lernen, zeigt positive Aspekte der unabhängigen Tests. 

Wir können auch betonen, dass McAfee und Sophos immer noch nicht in der AV-Test-Liste vertreten sind, was wir uns für die Zukunft wünschen. ESET hat im Test vom Dezember 2018 gute Ergebnisse gezeigt, aber seine Leistung könnte besser sein, da es 5 von 6 Punkten zeigte. 

AV-Comparatives sprach sich auch für fast alle Marken aus, die wir in unseren Top-10 gelistet haben. Auf der anderen Seite zeigt Intego seine Unfähigkeit, Windows-Malware zu erkennen, was wir auch in unseren Tests festgestellt haben. Keine Anzeichen von McAfee oder Sophos, aber wir hoffen auf weitere Tests in der Zukunft. 

Schutz vor Malware, Spyware und Adware für Ihren Mac

Antivirus für Mac.

Zuallererst sollte ein guter Virenschutz gegen Malware gefunden werden. Es gibt einen Unterschied zwischen Antiviren- und Antimalware-Funktionen. Häufig befasst sich Antivirus mit älteren Bedrohungen, während Antimalware gegen polymorphe Malware und Zero-Days Exploit-Malware vorgeht. 

Seien Sie jedoch nicht verwirrt, dass alle Antivirenprogramme darauf ausgelegt sind, Sie nur vor älteren Bedrohungen zu schützen. Tatsächlich tun die Unternehmen ihr Bestes, um Ihnen die besten Suite-Lösungen mit erstklassigem Schutz vor Malware und Viren zu bieten. Daher sollten Sie sich auf das Produkt konzentrieren, das sowohl Viren als auch Malware abdeckt. 

Sie sollten immer sehen, wie Antivirenprodukte mit Viren und Malware umgehen, die sowohl für Mac- als auch für Windows-Betriebssysteme üblich sind. Auch wenn Sie Mac oder Windows verwenden, können Sie davon ausgehen, dass Cyberkriminelle jetzt versuchen, die üblichen Muster oder Codes zu durchbrechen. Die beste Antivirenlösung sollte in der Lage sein, das ungewöhnliche Verhalten zu erkennen und den bösartigen Code zu erkennen, bevor er den Gatekeeper passiert. 

Gleichzeitig umschließt Malware alles von Viren und Trojanern bis hin zu Adware und Dialern. Ein Virenschutzprogramm sollte in der Lage sein, diese Bedrohungen mit schnellen und vollständigen Scans zu erkennen. Außerdem sollte das Programm Echtzeitschutz bieten. 

Ihr Antivirusprogramm sollte immer nach einem Update fragen, oder Sie können eine automatische Aktualisierung der Malware-Datenbank einstellen. Bitte achten Sie darauf, dass auch Testversionen Sie nach dem Update fragen, da eine Synchronisierung mit den letzten Erneuerungen unerlässlich ist. Daher sind Updates nicht so sehr ein Feature, sondern ein entscheidender Aspekt, der nicht abgetan werden sollte. 

Spyware ist eine der vielen Bedrohungen, die Ihre Datensicherheit ernsthaft gefährden können. Der Großteil der Spyware kann von bösartigen Websites, Popup-Werbung oder nicht lizenzierten Anwendungen stammen, die als authentische Anwendungen verdeckt werden.  

Adware wiederum ist eine der Spyware-Arten, die sich meist als Werbung in Ihren E-Mails oder Websites tarnt. Dabei kann es sich um Pop-ups und Banner handeln, die in der Regel Ihre Daten stehlen und sie dann direkt in die Hände von Cyberkriminellen übertragen. 

Bemerkenswert ist, dass sich Lösegeld-Software nicht von Adware und Spyware unterscheidet. Ihre Mechanismen funktionieren auf die gleiche Weise. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Ihre Dateien an Hacker übertragen werden und Sie die Lösegeldforderung erhalten. 

Hochentwickelte Antivirenprogramme haben Spyware-, Lösegeld- und Adware-Schutz als separate Funktionen. Die Firewall ist eine der Funktionen, auf die Sie ebenfalls achten sollten; wenn Sie eine Firewall haben, erhöhen sich Ihre Chancen, Spyware oder Adware zu besiegen. VPN ist eine weitere Funktion, die Ihnen bei der Bekämpfung dieser bösartigen Programme hilft. 

Wenn Sie einige Antivirenprogramme testen möchten, lesen Sie einfach über das beste kostenlose Antivirenprogramm.

Kurz zusammengefasst: 

  • Ein gutes Antivirenprogramm sollte über zuverlässige Antiviren– und Malware-Schutzprotokolle verfügen.
  • Es sollte angemessene Scan-Optionen geben, die nicht einmal eine einzige Datei übersehen, die infiziert sein könnte.
  • Getrennte Schutzfunktionen für Spyware, Lösegeld und Adware.
  • Ein guter Virenschutz sollte Ihnen eine Zweiwege-Firewall bieten, die als zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Surfen im Internet dient.
  • VPN ist ein wertvoller Bonus, der Ihre Netzwerkverbindungen abdeckt und Man-in-the-Middle-Angriffe verhindert. 

Nützliche zusätzliche Funktionen  

Alle zusätzlichen Merkmale sollten unter dem Gesichtspunkt Ihres besonderen Interesses betrachtet werden. Natürlich bietet Ihnen eine gute Antiviren-Lösung so viele Optionen wie möglich. Dennoch sollten all diese Funktionen korrekt funktionieren und Ihr System und Ihre Hardware schützen. 

Sie können prüfen, ob Ihr Antivirenprogramm den Verhaltensschild und die neuesten Technologien für heuristische Scans verwendet. Der Behavior Shield ist eine zusätzliche Maßnahme, die dazu beiträgt, bösartige Programme oder Codes zu entdecken, bevor sie auf Ihr System zugreifen. 

Sandbox ist eine weitere nützliche Funktion, die das Programm bei der Bekämpfung der neuesten Malware und Viren unterstützt. Es führt die Anwendung im sicheren Bereich aus, analysiert ihr Verhalten und entschlüsselt, ob sie sicher oder schädlich ist. Sie ermöglicht es dem Programm, zu lernen und sich in Zukunft anzupassen. 

Wenn Sie ein Gamer sind und eine ununterbrochene Sitzung für Sie von entscheidender Bedeutung ist, dann ist der Spielmodus eine unverzichtbare Funktion, die in der Suite enthalten ist. 

Wir empfehlen dringend, sofort nach Funktionen wie Webcam- und Tastaturschutz Ausschau zu halten. Obwohl diese Arten von Bedrohungen durch Spyware- und Ransomware-Funktionen abgedeckt werden sollten, sollte das Antivirenprogramm diese Aspekte berücksichtigen. Webcam- und Tastatur-Hijacks gehören zu den unangenehmsten Dingen, die einem passieren können, von der Fernüberwachung von Aktivitäten bis hin zum Diebstahl Ihrer Passwörter und persönlichen Daten.

Apropos Passwörter: Ein Passwort-Manager ist ein Muss für jeden Benutzer. Die meisten Passwort-Manager sind nicht nur in der Lage, Passwörter und Anmeldedaten in verschlüsselten Tresoren zu speichern, sondern auch einzigartige und komplexe Passwörter zu erstellen, die schwer zu entschlüsseln oder zu stehlen sind. Ein Passwort-Manager wird mit einem einzigen Master-Passwort verwaltet; es ist praktisch, da es die Möglichkeit gibt, Ihre Daten auf verschiedenen Geräten zu organisieren.

Für diejenigen, die Suiten für mehr als ein Gerät kaufen und Kinder haben, wird die elterliche Kontrolle ein weiteres Muss sein. Die elterliche Kontrolle ermöglicht es Ihnen, das Erscheinen unerwünschter Inhalte auf dem Gerät oder dem Browser Ihres Kindes überhaupt zu verhindern. Sie können die eingeschränkten Inhalte nach Kategorien (wobei Sie wählen können, welche Inhalte der Alterskategorie von der Anzeige ausgeschlossen werden sollen) oder Ausschlussliste (bestimmte Websites werden nicht angezeigt) anpassen.

Wenn Sie ein Gamer sind und eine ununterbrochene Sitzung für Sie von entscheidender Bedeutung ist, dann ist der Spielmodus eine unverzichtbare Funktion, die in der Suite enthalten ist. Er blockiert die Anzeige von Warnmeldungen, sichert aber weiterhin Ihr System.