Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.

Panda gegen Avast: Welches Antivirus ist im Jahr 2020 besser?

Overall Score:
7.8
Merkmale
Preis-Leistungs-Verhältnis
Unterstützung
Benutzerfreundlichkeit
Price:$23.49
Overall Score:
9
Merkmale
Preis-Leistungs-Verhältnis
Unterstützung
Leichte Bedienbarkeit
Price:$69.99
panda antivirus icon.Panda Avast
Preise
Preis $44.24$69.99
Geld-zurück-Garantie
Scannen
Echtzeit-Antivirus
Manuelle Virenprüfung
USB-Virus-Scan
Registrierungs-Startscan
Automatische Virenprüfung
Geplanter Scan
Art der Bedrohung
Anti-Spyware
Anti-Wurm
Anti-Trojaner
Anti-Rootkit
Anti-Phishing
Anti-Spam
Chat/IM-Schutz
Adware-Prävention
Kompatibilität
Windows
Mac
Android
IOS
Verwendung
Benutzerfreundlichkeit
Zusätzliche Merkmale
Persönliche Firewall
Elterliche Kontrolle
Spiele-Modus
VPN-Dienst
Smartphone-Optimiere
Geräte-Abstimmung
Sicherer Browser
Support
Live-Unterstützung
Telefonische Unterstützung
Ticket-Unterstützung

Panda Antivirus gegn Avast

Lassen Sie uns zunächst die Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Produkten betrachten. Sie haben viele Gemeinsamkeiten, und das ist zum Teil der Grund, warum Kritiker und regelmäßige Nutzer sie so gerne vergleichen. Hier sind einige der Hauptmerkmale, die mit der Antivirus-Software von Avast und Panda zur Verfügung stehen:

  • Echtzeit-Schutz vor Malware
  • Volle Unterstützung von Win, Mac und Android
  • Schutz von Wi-Fi-Netzwerken (hält Hacker und „Spanner“ in Schach)
  • Elterliche Kontrolle (für die Auswahl der Inhalte, die Ihre Kinder sehen dürfen)
  • Vollwertiges VPN (macht es Dritten unmöglich, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen)
  • Anti-Ransomware-Schutz
  • Sicheres Einkaufen und Bankgeschäfte
  • Data Shield (zum Verschlüsseln sensibler Daten auf Ihrem Gerät)
  • Passwort-Manager (hilft bei der Suche nach schwer zu knackenden Passwörtern)
  • Bereinigungstools (zur Steigerung der Gesamtleistung des
  • Betriebssystems und zur Bereinigung des Speicherplatzes auf der Festplatte)
  • Geld-zurück-Garantie (Sie haben 30 Tage Zeit, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten)
  • Manuelle Virenprüfung
  • Automatisierte Virenprüfung
  • Scannen von USB und Registry-Startup
  • Rootkit-Schutz (verhindert, dass Hacker Rootkit-Schwächen im Betriebssystem ausnutzen)
  • Adware-Schutz (stoppt laute und unerwünschte Werbe-Pop-ups)
  • Ticket-Unterstützung

panda gegen avast

Dies sind einige der wichtigsten Merkmale, die diese Produkte gemeinsam haben. Sie sind jedoch keine identischen Kopien voneinander. Wie Sie im nächsten Abschnitt erfahren werden, verfügt Avast über einige wichtige Extras, durch die es sich von seinen Konkurrenten abhebt. Lassen Sie uns im nächsten Abschnitt einen Blick auf die wichtigsten Unterschiede werfen.

Avast gegen Panda – die Hauptunterschiede

Die Avast-exklusiven Funktionen umfassen:

  • Sandbox (ermöglicht es dem Benutzer, verdächtige Dateien/Anwendungen in einer sicheren Umgebung auszuführen)
  • E-Mail-Filterung (hält bösartige E-Mails, Spam und Junk in Schach)
  • Datenshredder (zur dauerhaften Beseitigung unerwünschter Dateien)
  • Sicherer Browser (dient als zusätzliche Verteidigungsschicht)
  • Optimierung für Smartphones
  • Umfassende telefonische Unterstützung
  • E-Mail-Unterstützung

Darüber hinaus kann Avast bei den jüngsten Tests durch Dritte eine gute Leistung vorweisen. Panda wurde auch von AV-Comparatives und AV-Test hoch eingestuft; leider wurde er lange Zeit nicht mehr getestet. Und obwohl die Auswirkungen auf das System nicht sehr unterschiedlich sind, ist Avast immer noch die beste Sicherheitssoftware, da es bei der Bewertung von AV-Test 6/6 erhielt. Panda erhielt eine Bewertung von 5/6.

Was die Benutzerschnittstelle betrifft, so freuen wir uns, dass beide Produkte eine intuitive Navigation und ein cleveres Layout bieten. Leider ist der „kitschige“ Hintergrund von Panda ein wenig zu ablenkend für den Komfort. Also, noch einmal: Avast ist in diesem Vergleich das gute Antivirenprodukt, während Panda an zweiter Stelle steht.

Es ist zwar offensichtlich, dass Avast in Bezug auf Funktionen und Fähigkeiten die bessere Wahl ist, aber Panda ist die weniger kostspielige Wahl. Sie können es für nur 4,99 Dollar pro Monat erhalten (das Essential-Paket). Premium, die teuerste Stufe, ist für $13,99 erhältlich. Zum Vergleich: Das Einstiegspaket Avast Premium Security kostet fast $6.

Das ist der bessere Schutz: Avast kostenlos vs. Panda kostenloser Virenschutz

Avast-Schutz

Lassen Sie uns mit unserem Vergleich von Antivirenprodukten fortfahren und einen Blick darauf werfen, was in den kostenlosen Ausgaben beider Produkte enthalten ist. In vielerlei Hinsicht sind die Gratisversionen für einen Entwickler die beste Möglichkeit, potenzielle Kunden zu interessieren.

Hier ist, was Avast free zu bieten hat:

  • Schutz in Echtzeit
  • Sicherer Browser
  • Passwort-Manager
  • Vollständig kompatibel mit Win, Mac, Android und iOS
  • Wi-Fi-Inspektor
  • Anständige Testergebnisse Dritter

Die Liste der mit Panda free verfügbaren Funktionen lautet wie folgt:

  • Echtzeit-Schutz vor Malware
  • Kostenloses VPN (150MB/Tag)

Insbesondere ist Panda free nur mit dem Betriebssystem Windows kompatibel. Es unterstützt die anderen drei führenden Plattformen nicht, was natürlich ein großer Nachteil ist. Außerdem bietet es zwar ein VPN, aber dieses Antivirusprogramm ist immer noch nicht mit dem vergleichbar, was Avast free zu bieten hat. Panda ist deutlich weniger funktionsreich und enthält keinen sicheren Browser, kein Passwort, keinen Manager und keinen Wi-Fi-Inspektor.

Avast wiederum erfreut sich großer Beliebtheit, was zum Teil der beeindruckenden Liste von Extras zu verdanken ist, die mit der kostenlosen Ausgabe verfügbar sind. Was diese beiden kostenlosen Produkte gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass man nur ein einziges Gerät schützen kann. Bei den meisten kostenlosen Internet-Sicherheitslösungen gehört dies jedoch zur Standardroutine.

Panda Dome gegen Avast – was ist besser?

Panda-Sicherheits-Antvirus-Prämie (1)

Also, wer ist der Gewinner in diesem Vergleich Avast vs. Panda – welches Produkt verdient Ihre Aufmerksamkeit? Nachdem wir die Gemeinsamkeiten und Hauptunterschiede sorgfältig untersucht und über die kostenlosen Editionen gesprochen haben, ist es ziemlich klar, dass Avast der Gewinner ist. Zunächst einmal erzielt es bessere Ergebnisse in Labortests Dritter. Zweitens hat es einen geringeren Einfluss auf das System und enthält eine ordentliche Reihe von Extras.

Wenn Sie auf der anderen Seite nach einem erschwinglichen Antivirus suchen, ist Panda eine weitaus bessere Wahl. Er ist sehr preisgünstig, und Sie können das Einstiegspaket Essential fast umsonst erhalten. Ja, Panda gehört zu den preiswertesten Antivirenprogrammen, die 2020 zu bieten hat. Aber abgesehen davon ist Avast der unangefochtene Champion in diesem Wettbewerb.

Panda Höhepunkte:

  • Kompatibel mit Windows 10 und älteren Versionen bis hinunter zu Windows XP
  • Bietet Schutz für Macs und Android-Geräte
  • Attraktive und schlanke Schnittstelle
  • Erschwingliche Preise und eine große Auswahl an Plänen
  • Hat keine großen Auswirkungen auf das System

Avast Höhepunkte:

  • Kompatibel mit allen modernen Plattformen.
  • Unterschiedliche Schutzstufen gegen Malware.
  • Effektive Erkennung von Phishing-Sites.
  • Ein starkes Sicherheits-Plug-in für Browser, das automatisch verdächtige Websites erkennt.
  • Neuer passiver Modus zur parallelen Ausführung mehrerer Sicherheitsprodukte.

Letzte Kundenbewertungen: Panda vs Avast

No comments yet. Be first!
No comments yet. Be first!