Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.

Wie Sie TotalAV deinstallieren: Benutzerhandbuch

TotalAV deinstallieren

TotalAV ist ein anständiger Virenschutz, der Sie vor den meisten Online-Bedrohungen schützen kann. Aber vielleicht haben Sie trotzdem Gründe, es zu deinstallieren. Vielleicht gefällt Ihnen etwas daran nicht oder vielleicht haben Sie einfach eine bessere Lösung für Ihre persönlichen Bedürfnisse gefunden.

Aber was auch immer die Gründe sind, wir sind hier, um Ihnen zu helfen. In diesem Leitfaden erfahren Sie also, wie Sie TotalAV unter allen Versionen von Windows und MacOS deinstallieren können.

Was ist mit dem Windows-Betriebssystem?

Da Windows immer noch das beliebteste Betriebssystem ist, wollen wir damit beginnen.

Total AV unter Windows XP deinstallieren

Ja, es gibt immer noch Leute, die dieses Betriebssystem verwenden. Hier ist also eine Kurzanleitung:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms, um das Startmenü aufzurufen.
  2. Im Startmenü gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Systemsteuerung“.
  3. Wenn das Fenster „Systemsteuerung“ erscheint, wählen Sie „Programme hinzufügen oder entfernen“.
  4. Suchen Sie in diesem Fenster TotalAV und klicken Sie darauf.
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ändern/Entfernen“.
  6. Sie werden eine Systembenachrichtigung erhalten, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Anwendung deinstallieren möchten. Klicken Sie auf „Ja“.

TotalAV unter Windows Vista, 7 und 8 deinstallieren

  1. Wenn Sie Windows Vista oder 7 verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um das Startmenü zu öffnen.

So deinstallieren Sie TotalAV unter Windows 10

Wählen Sie im Startmenü die Option Systemsteuerung.

  1. Wenn Sie Windows 8 verwenden, öffnen Sie die Systemsteuerungsanwendung vom Startbildschirm aus. Blättern Sie ganz nach unten und wählen Sie Weitere Einstellungen.
  2. Wenn sich das neue Fenster öffnet, wählen Sie „Programm deinstallieren“ in der Kategorie Programme.
  3. Wenn Sie die klassische Ansicht der Systemsteuerung haben, sollten Sie nach dem Symbol „Programme und Funktionen“ suchen.So deinstallieren Sie Total AV unter Windows 7, 8, 10
  4. Nun führt Sie das System zur Liste der installierten Programme. Wählen Sie TotalAV aus der Liste.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.Total AV deinstallieren
  6. Sie erhalten eine Systembenachrichtigung mit der Frage, ob Sie das Programm löschen möchten – klicken Sie auf „Ja“. Wenn das System Ihre Erlaubnis benötigt, um fortzufahren, erlauben Sie es.
  7. Sobald TotalAV verschwunden ist, sehen Sie wieder die Liste der installierten Programme.

Wie löscht man Total AV Antivirus unter Windows 10?

Windows 10-Benutzer können eine der beiden Möglichkeiten zur Deinstallation von TotalAV wählen.

Die erste Möglichkeit:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol links unten auf dem Bildschirm.
  2. Suchen Sie die TotalAV-Anwendungskachel und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Klicken Sie auf „Deinstallieren“.

Die zweite Möglichkeit:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Icon links unten auf dem Bildschirm.
  2. Gehen Sie zu „Einstellungen“.
  3. Wählen Sie „System“ und gehen Sie zu „Apps & Features“.
  4. Suchen Sie TotalAV in der Liste. Sie können Apps nach dem Namen sortieren.
  5. Wählen Sie TotalAV und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.

Denken Sie immer daran, Ihr System nach dem Löschen der App neu zu starten.

TotalAV auf Mac deinstallieren

Der Prozess ist unkompliziert. Ziehen Sie einfach die TotalAV-Anwendung in den „Papierkorb“. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf TotalAV klicken und die Option „In den Papierkorb“ wählen. Vergessen Sie nicht, das System neu zu starten, nachdem Sie die Anwendung deinstalliert haben.

Schlussbemerkungen

Auch wenn TotalAV ein gutes Antivirenprogramm ist, können Sie immer etwas finden, das besser zu Ihnen passt. Bevor Sie eine neue Schutzlösung installieren, sollten Sie alle bereits vorhandenen Antivirenprogramme deinstallieren. Andernfalls werden Sie feststellen, dass diese Anwendungen miteinander in Konflikt stehen. Und sobald Sie das Antivirusprogramm deinstalliert haben, besorgen Sie sich sofort ein neues. Sie sollten Ihren Computer nicht ungeschützt lassen.

Wollen Sie mehr über TotalAV Antivirus erfahren? 

Lesen Sie unseren Testbericht über TotalAV Antivirus.