Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.

Avast Mobile Security für Android Überprüfung im Jahr 2020

Avast Mobile Sicherheit.

In den letzten Jahren hat Avast, der Entwickler des gleichnamigen Antivirusprogramms für PCs und mobile Geräte, Daten seiner Benutzer an Dritte verkauft (lesen Sie hier die detaillierte Untersuchung). Selbst die großen IT-Unternehmen, darunter Microsoft und Google, kaufen solche Informationen.

Viele Tech-Magazine, die eigene Untersuchungen durchführten, beschuldigten Avast, Nutzerdaten zu verkaufen. Sogar die Benutzer selbst bemerkten, dass sie die Überwachung ihrer Aktivitäten in den Avast-Apps nicht abschalten konnten. Wir raten daher davon ab, Avast-Produkte zu verwenden; es ist besser, auf andere, sicherere Marken zu achten: PCMatic, McAfee, TotalAV, Norton, Bullguard.

Wir speichern eine Menge persönlicher Informationen auf unseren Smartphones: Adresse, Fotos, Standort, Bankkarte, Chats, Passwörter, Kontaktliste und so weiter. Interessieren Sie sich für deren Schutz? Wenn ja, haben Sie höchstwahrscheinlich darüber nachgedacht, ein Antivirusprogramm auf Ihrem Gerät zu installieren. Obwohl viele Leute es für nutzlos halten, hilft ein guter Virenschutz, die mobile Sicherheit in hohem Maße zu erhöhen.

Unter Dutzenden von Anwendungen ist Avast Mobile Security eine der beliebtesten Lösungen. Sie wurde von Avast entwickelt, einem bekannten Unternehmen auf dem Markt für Computervirenschutz. Auch Avast für Android ist in der Welt weitgehend akzeptiert: über 100 Millionen Downloads und 4 Millionen Bewertungen und mit 4,7 Bewertungen im Play Market.

Avast mobile ist ein kostenloser Antivirus-, Firewall- und Web-Schutz mit vollem Funktionsumfang für Ihr Android-Smartphone oder -Tablet mit der Möglichkeit, Ihr Gerät aus der Ferne zu verwalten. Es aktualisiert auch regelmäßig die Virendatenbank, enthält ein Anti-Diebstahl-Modul und bietet viele zusätzliche Optionen für den Fall, dass Ihr Gerät gestohlen wurde oder Sie es verlieren.

Die kostenlose Version unterstützt alle wichtigen Sicherheitstools und bietet eine beeindruckende Zuverlässigkeit. Wenn Ihnen etwas gefällt, können Sie das Konto direkt in der Anwendung auf Avast Premium Security oder einen Mehrgeräteplan upgraden.

Avast Mobile Security für Android Überprüfung im Jahr 2020.

Für und Wider

Obwohl Avast Mobile Security eine recht gute und zuverlässige Anwendung ist, hat sie, wie jede andere Anwendung auch, ihre Schwächen und Stärken. Schauen wir uns diese näher an.

Vorteile:
  • Die meisten mobilen Sicherheitsfunktionen sind kostenlos verfügbar
  • Angemessene und erschwingliche Preise für Premium-Sicherheit
  • Es gibt Optionen für ein oder mehrere Geräte
  • Starker Schutz und ausgewählte Leistung gegen die meisten gängigen Viren und Malware
  • Hilfreiche technische Unterstützung ist bereit, jedes Problem zu lösen
  • Starke Anti-Malware-Abwehr
Nachteile:
  • In einigen Fällen funktioniert das Anti-Diebstahl-Modul nicht richtig
  • Einige Benutzer beschweren sich darüber, dass der Anrufschutz auf ihren Geräten nicht funktioniert
  • Wenn Sie eine kostenlose Version verwenden, enthält sie eine Menge Werbung
  • Avast kann die Leistung alter und schwacher Geräte erheblich verringern
  • Keine Sicherung auf Wolke oder SD-Karte
  • Wichtigste Sicherheitsmerkmale

Avast Mobile Security verteidigt persönliche Daten, indem das System auf Viren gescannt wird. Es benachrichtigt auch über die bösartigen URLs und blockiert alle verdächtigen Aktivitäten mit der integrierten Firewall. Anti-Diebstahl ermöglicht die

Fernverwaltung sowie:

  • Löschen des Verlaufs auf dem Gerät;
  • das Gerät blockieren;
  • das Alarmsignal aktivieren;
  • den Standort des Geräts über GPS verfolgen;
  • Aufzeichnen von Audio mit einem eingebauten Mikrofon und anderen nützlichen Dingen.

Das eng mit Avast Mobile Security integrierte Anti-Diebstahl-Modul mit seinem Schutz vor Telefon- und Identitätsdiebstahl gehört zu den besten auf dem Markt. Früher unter dem Namen Theft Aware bekannt, wurde das Tool von den meisten Branchenführern vorgeschlagen: T-Mobile, N-TV, Android PIT und Android Police.

Gleichzeitig zeigen viele unabhängige Testlabors, dass der Viren- und Malwareschutz etwas weniger effektiv ist als einige der anderen Konkurrenzprodukte. Im Januar 2020 bewertete AV-Test es im Schutz-Test mit 5 von 6 Punkten.

Sein Antiviren-Kernschutz blockierte 98,9% der neuesten Android-Malware-Angriffe in Echtzeit und erkannte 99,3% der weit verbreiteten Android-Malware, die in den letzten 4 Wochen entdeckt wurde. Damit liegt er zwar immer noch über dem Branchendurchschnitt, aber unter den Branchenführern, die eine Effizienz von 99,8-100% aufweisen.

Die kostenlose Version von Avast für Android ermöglicht den Zugriff auf effektive Antiviren-, Anti-Malware- und Anti-Spyware-Komponenten. Sie ist nicht schlechter als die Premium-Version und garantiert die Sicherheit auf gleichem Niveau. Wenn Sie fortgeschrittenere Funktionen benötigen, sollten Sie ein Premium-Abonnement erwerben.

Hier können Sie sehen, worin der Unterschied zwischen beiden Plänen besteht:

Merkmale Kostenlos Prämie
Viren-, Malware- und Spyware-Schutz. + +
Nehmen Sie Ton auf und fotografieren Sie den Dieb, der Ihr Tablet oder Smartphone gestohlen hat. +
Kontrollieren Sie die SIM-Karte – das Gerät wird automatisch gesperrt, wenn es gewechselt wird. +
Verfolgen Sie den Standort des Geräts. +
Sperren Sie die Fotos oder Anwendungen mit Fingerabdruck oder PIN-Code. +

Kostenlose Sicherheitsmerkmale

Das Hauptmerkmal ist natürlich der Antivirenkern und Virenscanner, der den Gerätespeicher scannen und Trojaner und Viren entfernen kann. Außerdem scannt die App das System bei jedem Start.

  • Verfolgung von Internet-Aktivitäten (Web Shield). Da das Internet die größte Quelle für die meisten Schadprogramme ist, verhindert Avast, dass das mobile Gerät infiziert wird. Die Firewall blockiert unerwünschte Verbindungen und überwacht die Internetaktivitäten des Benutzers. Der Web-Schutzschild analysiert unter anderem Links, filtert Spyware und Trojaner-Anwendungen heraus, die Ihrem Android-Gerät erheblichen Schaden zufügen können.
  • Verwaltung von Anwendungsberechtigungen. Mit dieser Funktion kann der Benutzer die Zugriffsrechte für jede Android-Anwendung flexibel verwalten. Denn wie Sie wissen, bauen viele unehrliche Entwickler eine Menge unnötiger, nutzloser und oft gefährlicher Module in ihre Produkte ein, ganz zu schweigen von den Werbemodulen, die in Ihr mobiles Gerät eindringen.
  • Verwaltung schwarzer Listen. Sie können unerwünschte Abonnements zu dieser Liste hinzufügen – und von nun an werden alle eingehenden Anrufe und Textnachrichten von unerwünschten Personen blockiert. Sie werden nicht mehr gestört.
    Mobile Anwendungen sperren. Sie können sie mit dem PIN-Code oder dem Fingerabdruck schützen.
  • Wi-Fi-Sicherheit. Die neue Wi-Fi-Sicherheitskomponente scannt drahtlose Netzwerkzugangspunkte, mit denen das Gerät verbunden ist, und berichtet über deren Sicherheitsstufe, identifiziert potenzielle Wi-Fi-Schwachstellen und bietet Lösungen an, um diese zu beheben, und gibt Ratschläge, wie erkannte Probleme gelöst werden können.
  • Anti-Diebstahl. Das Modul ermöglicht die Maskierung der Anwendung, indem bei der Installation ein anderer Name gewählt wird, so dass sie von niemandem erkannt und gelöscht werden kann. Das Anwendungssymbol wird in der Taskleiste der Anwendung versteckt und funktioniert ohne Geräusche oder Spuren – es bleibt unsichtbar, wodurch es schwer zu erkennen und zu entfernen ist. Mit der Selbstschutzkomponente schützt sich Anti-Theft mit verschiedenen
  • Methoden vor dem Löschen. Ein verwurzeltes Android-Gerät kann einem Hard-Reset standhalten und sogar den USB-Port des Telefons trennen.
  • Batteriestromsparer. Anti-Theft funktioniert nur bei Bedarf. Es spart Akkulaufzeit und macht es Hackern fast unmöglich, es auszuschalten.

Avast Mobile Sicherheitsschnittstelle.
Bezahlte Sicherheitsmerkmale

Was die Preisgestaltung betrifft, so ist Avast Mobile Security eine äußerst erschwingliche Lösung und eine der billigsten auf dem Markt. Sie können zwischen 1-Monats-, 6-Monats- und 1-Jahres-Plänen wählen. Der 1-Monats-Plan kostet weniger als 1 Dollar – abhängig von Ihrer Landeswährung kostet er etwa 0,7 Dollar/Mo. Der 1-Jahres-Plan kostet etwa 4 Dollar pro Jahr – das sind etwa 0,33 Dollar pro Monat.

Der größte Unterschied der Premium-Version ist die Verfügbarkeit von mehr Funktionen des Avast Anti-Diebstahl-Moduls. Hier sind einige der Premium-Funktionen.

  • Benachrichtigungen, wenn die SIM-Karte gewechselt wird. Wenn Ihr Gerät gestohlen wird und eine andere nicht autorisierte SIM-Karte eingesteckt wird, können Sie es sperren. Außerdem können Sie die Sirene aktivieren, eine Benachrichtigung von der neuen SIM-Karte an den vertrauenswürdigen Kontakt senden sowie den geografischen Standort Ihres verlorenen Android-Geräts bestimmen.
  • Liste der genehmigten SIM-Karten. Sie können eine Whitelist der genehmigten SIM-Karten erstellen, die Sie in dem Gerät verwenden werden, ohne die Diebstahlwarnfunktionen zu aktivieren. Sie können die Liste auch einfach bearbeiten und die in das Gerät eingelegte SIM-Karte als einzige zur Verwendung zugelassene Karte belassen.
  • Kamera-Falle. Wenn jemand Ihr Gerät stiehlt, macht die App Bilder und zeichnet den Ton des Täters auf. Dadurch lässt sich das Gerät schneller aufspüren.
  • Fernverwaltungsfunktionen. Über das Webportal können Sie das Alarmsignal aktivieren, das Gerät sperren, Meldungen auf dem Bildschirm anzeigen, das Gerät lokalisieren, den Inhalt bereinigen, das Gerät neu starten und vieles mehr.

Avast Mobile Security Pro Paid Features.

Zusätzliche Optionen

Zusätzlich können Sie die folgenden Funktionen nutzen:

  • Foto-Tresor. Verschlüsseln Sie die wichtigen Fotos auf Ihrem Gerät. Sie sind der einzige, der darauf zugreifen kann.
  • Sperren der Anwendung. Sperren Sie jede App mit Fingerabdruck oder PIN-Code.
  • Wi-Fi-Sicherheit. Die App prüft, wie sicher das drahtlose Netzwerk ist, mit dem Sie sich verbinden.
  • Wi-Fi-Geschwindigkeitstest. Mit dieser Option können Sie überprüfen, wie schnell Ihre Verbindung ist.
  • Anruf-Blocker. Blockieren Sie die unerwünschten Telefonnummern – niemand wird Sie stören. Es können alle unbekannten
  • Nummern, einige Spam-Nummern oder eine bestimmte Person sein.
  • RAM-Boost. Avast for Android beendet alle unnötigen Hintergrundprozesse, um die Leistung Ihres Geräts zu erhöhen. Es ist eine praktische Funktion, wenn Sie einige anspruchsvolle Anwendungen ausführen müssen.
  • Junk Cleaner. Während seiner Arbeit speichert Android eine Menge temporärer und Junk-Dateien. Einmal nimmt es eine Menge freien Speicherplatz in Anspruch, und es kann sein, dass Ihnen der Speicherplatz für nützliche Dateien oder Anwendungen fehlt. Diese Funktion kann also den Raum freigeben, indem alle Junk- und temporären Dateien gelöscht werden.
  • Einblicke in Apps. Kontrollieren Sie, wie viel Zeit Sie in den einzelnen Apps verbringen, wie viel Traffic jeder von ihnen verbraucht usw.
  • VPN Sichere Leitung. Holen Sie sich einen zusätzlichen VPN-Plan, um Ihren gesamten Datenverkehr auf dem Gerät zu sichern.

Auswirkungen auf das System

Um effektiv zu bleiben, sollte jeder Android-Virenschutz das Gerät nicht überlasten und zu viele Systemressourcen verbrauchen. Was ist mit Avast? Vor einigen Jahren benötigte es viel mehr Ressourcen, und in den meisten Tests wurde es sehr niedrig bewertet.

Jetzt hat das Unternehmen das Produkt stark verbessert. Auf den meisten Geräten hat Avast Mobile Secure keine großen Auswirkungen auf das System. Unsere Tests auf Geekbench zeigten, dass es das Gerät im regulären Modus nur um 3,5% verlangsamt. Als wir den vollständigen System-Scan durchführten, stieg er um fast 10%. Auf jeden Fall friert das System visuell nicht ein – in den meisten Fällen werden Sie nicht bemerken, wie die Anwendung funktioniert.

Was professionelle Tests durch unabhängige Labors betrifft, so gehört Avast für Android zu den Branchenführern. So bewertete AV-Test es im Leistungstest mit 6 von 6 Punkten. Die App hatte keinen Einfluss auf die Akkulaufzeit, die Geräteleistung im regulären Modus und verursachte keinen großen Datenverkehr.

Wie herunterladen und einrichten

Es ist sehr einfach, die App auf Ihr Gerät zu bekommen. Die Installation unterscheidet sich nicht von der Installation anderer Apps.

  1. Zuerst müssen Sie die Play Market-App auf Ihrem Gerät öffnen und in das Suchfeld Avast eingeben.
  2. Dann installieren Sie die App auf Ihrem Gerät – tippen Sie auf die Schaltfläche Installieren.
  3. Wenn die App installiert ist, öffnen Sie sie. Nach dem ersten Start tippen Sie auf die Schaltfläche Get Started.
  4. Die App wird Sie fragen, welche Version Sie verwenden möchten – Basic oder Premium. Wenn Sie das Abonnement im
  5. Moment nicht planen, wählen Sie Basisversion – Sie können zu diesem Schritt zurückkehren, wenn Sie bereit sind.

Avast Mobile Sicherheitsaktivierung.

Nun ist die Anwendung installiert. Den Grundschutz haben Sie bereits. Wenn Sie eine Premium-Version benötigen, tippen Sie auf die Schaltfläche Upgrade. Sie werden auf den Bildschirm weitergeleitet, wo Sie die Zahlung mit Google Pay abwickeln können. Neben einigen bedingten Optionen werden mit dem Premium-Abonnement alle In-App-Anzeigen deaktiviert.

In den Einstellungen können Sie Benachrichtigungen und Warnungen konfigurieren, den Virenschutz und -scan aktivieren/deaktivieren, PIN und Fingerabdruck einrichten, Anwendungen sperren, die Datennutzung überprüfen und Definitionen aktualisieren.

Schnittstelle

Die Schnittstelle nach oben ist leicht und klar. Die große orangefarbene Scan-Taste befindet sich genau in der Mitte des Bildschirms. Alle anderen wichtigen Funktionen sind auf dem Startbildschirm verfügbar: RAM vergrößern, Junk löschen, Wi-Fi scannen, VPN-Schutz und Geschwindigkeitstest.

In der Seitenleiste können Sie Anzeigen entfernen (in der kostenlosen Version) und auf zusätzliche Funktionen zugreifen: Anwendungssperre, Anti-Diebstahlschutz, VPN-Schutz, Dateiscanner, Fototresor, Wi-Fi-Sicherheit, Wi-Fi-Geschwindigkeit. Außerdem gibt es Links zu zusätzlichen Avast-Apps: Cleanup und SecureLine VPN.

Unten können Sie Ihre Abonnements steuern und auf die Funktionen App Insights, Energiesparen und Anrufblocker zugreifen. Wenn Sie Unterstützung bei der Anwendung benötigen, gehen Sie zum Abschnitt Hilfe & Feedback. Alles ist sehr leicht zu finden und zu verstehen. Es wird Ihnen nicht schwer fallen, die App zu benutzen, auch wenn Sie kein erfahrener Benutzer sind.

Avast Mobile Security Wi-Fi Inspector, Avast Antivirus-Schnittstelle.

Unterm Strich

Avast Mobile Security ist eine hocheffektive und beliebte Sicherheitsanwendung für Android. Sie bietet eine zuverlässige Sicherheitsplattform für Android-Geräte; egal, ob es sich um ein Smartphone oder ein Tablet handelt. Sie eignet sich gut für den Schutz vor Viren, Malware und Spyware.

Sie kann auch die wichtigen Fotos auf dem Gerät verschlüsseln, scannt das System in Echtzeit und bietet zusätzliche VPN-Optionen zur Sicherung des gesamten Datenverkehrs. Das leistungsstarke Anti-Diebstahl-Modul hilft Ihnen, Ihr Gerät aus der Ferne zu verwalten, falls Sie es verloren haben oder es gestohlen wurde.

Außerdem ist sein Preis für jedermann erschwinglich. Die Premium-Sicherheitsversion kostet weniger als 1 US-Dollar pro Monat.

Lohnt es sich, sie zu verwenden? Auf jeden Fall! Probieren Sie es einfach aus – höchstwahrscheinlich wird es Ihnen gefallen.