Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Provisionen verdienen, wenn Sie einen Kauf über Affiliate-Links auf unserer Website tätigen. Wir sind keine Antiviren-Software; wir stellen nur Informationen über einige Produkte zur Verfügung.

Bericht zum Marktanteil von Windows Anti-Malware 2019

Windows Market Share in 2019

Im jüngsten Bericht stellte OPSWAT eine Liste der führenden Hersteller von Anti-Malware-Software zur Verfügung. Dieses Unternehmen ist dafür bekannt, dass es Daten sammelt und diese der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Sie tun dies seit mehr als fünf Jahren. Dem Bericht vom Oktober 2019 zufolge liegen Symantec und ESET an der Spitze des Rennens, während McAfee an dritter Stelle liegt.

Die Liste der beliebtesten und weitreichendsten Produkte/Anbieter besteht aus zehn Namen, wobei der 11. als „Andere“ bezeichnet wird und den Rest des Wettbewerbs repräsentiert. In diesem Beitrag werden wir uns jeden einzelnen näher ansehen und über die jeweiligen Marktanteile sowie die Einnahmen im Jahr 2019 sprechen. Doch bevor wir das tun, machen wir uns erst einmal damit vertraut, wie OPSWAT zu diesen Berichten kommt und warum bestimmte Produkte nicht aufgenommen wurden.

Ein Bericht über die Windows Anti-Malware-Lösung (ohne Windows Defender)

Da der Windows Defender der Standard-Virenschutz im Betriebssystem von Microsoft ist, wird er von OPSWAT nie in den Bericht aufgenommen. Außerdem handelt es sich nicht um ein kommerzielles Produkt (es gibt keine kostenpflichtigen Editionen – gab es nie). Das erklärt auch, warum es keine Daten über die Einnahmen dieser Software gibt.

Was die Analyse und den Bericht betrifft, so ist es zwar verständlich, dass dies keine 100% genauen Zahlen sind, aber es sind so ziemlich die einzigen, die wir erhalten. OPSWAT-Beamte geben auch zu, dass diese Daten von der tatsächlichen Situation auf dem Markt abweichen können (und dies auch tun). Es ist jedoch klar, dass die Top 3 die offensichtlichen Marktführer sind, während der Rest der Gruppe einen geringeren Marktanteil hat.

Verglichen mit dem, was in anderen Technologiebranchen vor sich geht, liegen sie alle noch ziemlich nahe beieinander. Aber, wie Sie bald erfahren werden, hatten einige der Hauptakteure in diesem Jahr starke Rückgänge zu verzeichnen, während andere ihren Marktanteil erhöhen konnten. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass OPSWAT sich auf Anti-Malware-Lösungen und nicht auf reguläre Antiviren-Engines konzentriert. Antimalware schützt vor Spyware, Keyloggern, Adware, Ransomware und anderen Bedrohungen sowie vor „traditionelleren“ Viren.

Bericht über Marktanteil und Umsatz von Windows-Antivirenlösungen – Top 5 Anbieter

 2019 Marktanteil von Windows Anti-Malware

  • Symantec. Dank eines hohen Marktanteils von 13,56 % ist Symantec das führende Unternehmen für Anti-Malware-Produkte des Jahres. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View (Kalifornien) ist seit fast 40 Jahren (seit 1982) in der Branche tätig. Der durchschnittliche Jahresumsatz liegt bei 4,7/4,8 Milliarden US-Dollar, und dieses Jahr ist keine Ausnahme. Im 4. Quartal 2019 kaufte der Technologiegigant 11+ Millionen Aktien zurück und zahlte 600 Millionen Dollar Schulden zurück.

Er bietet eine breite Palette von Cybersicherheitsdiensten an, darunter Endpunktsicherheit, fortschrittlichen Schutz vor Bedrohungen, Cloud-Sicherheit und vieles mehr.

  • ESET. Mit einem Anteil von 12,84% am gesamten Anti-Malware-Anteil fällt ESET weniger als ein Prozent hinter die Nummer 1 zurück. Das ist ein slowakisches Sicherheitsunternehmen mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung (gegründet 1987). Die geschätzten Einnahmen im Jahr 2019 belaufen sich auf ~580 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zu Symantec ist das zwar nicht annähernd so beeindruckend. Dennoch ist dies immer noch ein großartiges Ergebnis, und es war in den letzten fünf Jahren relativ stabil.
  • McAfee, Inc. Hier haben wir ein weiteres großes Technologieunternehmen, das sich auf den Anti-Malware-Schutz für Privatanwender, Firmen und Unternehmen spezialisiert hat. Server- und E-Mail-Schutz, branchenführende Firewalls und Tools zur Entfernung von Spyware sind eine der stärksten Stärken dieses Unternehmens. Es hält 12,21% des Gesamtmarktanteils und liegt ziemlich gleichauf mit ESET. 

Der Jahresumsatz beträgt mehr als 2,1 Milliarden Dollar, und genau wie der vorherige Anbieter wurde McAfee 1987 gegründet. Aber, wie Sie sehen können, bedeutet Einkommen nicht immer einen größeren Marktanteil.

  • Bitdefender. Als nächstes steht eines der höchstrangigen Antiviren-Produkte auf der Liste. Auch wenn Bitdefender nur die Nummer 4 ist, ändert das nichts an der Tatsache, dass es zusammen mit Kaspersky und Norton eine führende Antivirenlösung ist. Und ein Anteil von 10,77% ist immer noch ein gutes Ergebnis. Offiziellen Statistiken zufolge vertrauen mehr als 500 Millionen Systeme in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt ihm ihren Schutz an.

Der 2001 gegründete Anbieter mit Sitz in Bukarest ist von Anfang an auf dem Vormarsch. Und mit einer so starken Fangemeinde sind sie dabei, noch größer zu werden. Der Jahresumsatz beträgt ~140 Millionen US-Dollar – das ist die mit Abstand niedrigste Zahl auf der Liste. Aber Bitdefender ist eher ein heimorientierter Antiviren-Anbieter, was die relativ geringeren Einnahmen erklärt.

  • Kaspersky. Trotz der „schwierigen Phase“, die das Unternehmen derzeit durchläuft, ist Kaspersky 2019 ein großer Akteur in der Branche. Mit einem Marktanteil von 7,66% schaffte es der Technikgigant unter die Top 5 der einflussreichsten Marken auf der Liste. Im vergangenen Jahr erzielten sie ein stabiles Wachstum (+4%) und verdienten 726 Millionen Dollar. Dieses Jahr fehlen ihnen nur noch einige Millionen.

Wäre da nicht der geopolitische Druck gewesen, hätte der russische Technologieanbieter möglicherweise noch beeindruckendere Ergebnisse erzielen können. Nach Symantec und ESET ist es mit über 700 Millionen Dollar das bisher höchste Ergebnis. Im Jahr 2018 hatte Kaspersky ein Wachstum von 16% im so genannten „Unternehmenssegment“, und es wächst weiter. Gleichzeitig sind die Verkäufe in Nordamerika um mehr als 25 % zurückgegangen, und dieser Trend wird wahrscheinlich nicht so bald verschwinden.

Die Liste nach unten verschieben: 5-10 Inhaber von Marktanteilen

 2019 Marktanteil von Windows Anti-Malware

  • Avast. Der selbsternannte „benutzerfreundlichste Antivirus“ steht in der unteren Hälfte der Liste ganz oben. Es ist in der Tat ein intuitives, unkompliziertes und rundum anständiges Antivirus. Im Vergleich zu 2014 sind die diesjährigen Ergebnisse jedoch keineswegs beeindruckend. Damals hatte Avast einen Marktanteil von 13,2%; Ende 2015 stieg dieser Anteil auf 15%.

Bis Mitte 2017 erreichte der Marktanteil, vor allem dank der Vereinbarung mit AVG (Avast kaufte einen seiner größten Konkurrenten), 20,48%. Aus unbekannten Gründen ging die Popularität des Unternehmens (oder vielmehr des Produkts) zurück, und bis Ende 2018 sank der Anteil auf 17,42%. Zwölf Monate später, im Dezember 2019, sehen wir nur noch 7 Prozent (6,98%).

  • Cylance Inc. Dieses Unternehmen ist ein klares Beispiel dafür, dass die Top-5 zwar relativ „unerschütterlich“ sind, dass es aber immer noch Raum für neue Akteure in der Branche gibt. Mit fast 6 Prozent des Gesamtmarktanteils (5,95 Prozent ist die genaue Zahl) debütierte es Anfang 2019 auf der Liste. Der Anbieter verwendet eine KI-gesteuerte Methode zur Erkennung und Beseitigung von Bedrohungen von außen.

Sie experimentieren schon seit einiger Zeit mit dieser Technologie. Und es scheint, dass die internationalen Unternehmen/Unternehmen beginnen, ihnen ihre Sicherheit anzuvertrauen. Cylance hat im vergangenen Jahr 240 Millionen Dollar verdient, und die Einnahmen im Jahr 2019 sind fast genauso hoch. Auf der heutigen Liste ist es das jüngste Unternehmen, da es 2012 gegründet wurde.

  • Webroot Software, Inc. Es ist wichtig, gleich zu Beginn zu sagen, dass Webroot Anfang 2019 von Carbonite, Inc. übernommen wurde. Dadurch erhielten die Mitarbeiter mehr Ressourcen und Zeit, um ihr ursprüngliches Produkt zu perfektionieren. Letztes Jahr hatten sie einen Umsatz von 218 Millionen Dollar; in diesem Jahr ist die geschätzte Zahl sogar noch höher. Webroot wurde 1997 gegründet und bietet seit mehr als zwei Jahrzehnten Endpunktschutz an.

Heute hat Webroot einen Marktanteil von 5,88 % (fast gleichauf mit Cylance). Interessante Tatsache: Anfang/Mitte 2019 war es viel weniger beliebt und hatte einen durchschnittlichen Anteil von nur 2 %. Ende 2018 war die Situation deutlich besser (5,58 %). Dies sollte Sie jedoch nicht überraschen, denn der Schutz aus der Wolke ist bei Unternehmen nicht immer beliebt.

  • Malwarebytes. Als Alternative zu den „klassischen“ Antivirenprodukten konzentriert sich Malwarebytes auf die Erkennung von Zero-Day-Bedrohungen. Außerdem kann es mit Lösungen wie McAfee, Kaspersky und anderen herkömmlichen Lösungen verwendet werden. Dieser ungewöhnliche Ansatz brachte es mit einem Marktanteil von 5,8% auf Platz 9 der Liste. Zum Vergleich: Im September 2019 lag dieser Technologieanbieter auf dem achten Platz, höher als Webroot und fast gleichauf mit Cylance (7,23% zu diesem Zeitpunkt).

2019 Marktanteil von Windows Anti-Malware

Im Juni war es die Nummer 5 mit einem Marktanteil von 8,07% (übrigens mehr als Kasperksy). Der geschätzte Jahresumsatz beträgt 126 Millionen Dollar – ziemlich beeindruckend für ein Unternehmen, das „nur“ seit zehn Jahren aktiv ist.

  • Sophos Limited. Ganz unten auf der Liste steht Sophos mit einem Anteil von 3,62 % am Gesamtmarkt für Antimalware-Produkte. Was die finanzielle Seite betrifft, schneiden sie jedoch besser ab als die meisten Marken auf dieser Liste. Im Jahr 2019 verzeichnete Sophos ein Umsatzwachstum von 12 % und erreichte Ende November 710 Millionen Dollar.

Das Premium-Paket ist das größte Verkaufsargument für diese Software, wenn es um Heimprodukte geht. Es ist günstig erhältlich und schützt bis zu zehn Geräte. Auch die Business-Produkte sind auf dem neuesten Stand und bieten potenziellen Kunden einige interessante Perspektiven.

Zusammenfassend

Nicht zuletzt haben wir die „anderen“ Anti-Malware-Lösungen, die ~15% des Marktanteils einnehmen. Dazu gehören Norton, TotalAV, Avira, Zemana und andere führende Produkte. Wie eingangs erwähnt, bedeutet Marktanteil nicht unbedingt einen besseren Schutz. Diese Liste ermöglicht es Ihnen, eine Perspektive zu haben und sich über verschiedene Anbieter und deren Stellung auf dem globalen Markt zu informieren.

ESET ist nicht so zuverlässig wie Kaspersky, Bitdefender und McAfee, aber es steht auf der Liste weiter oben. Wenn Sie sich über die zuverlässigste Antiviren-/Antimalware-Software informieren möchten, gehen Sie zum Abschnitt „Rezension“ auf unserer Website und werfen Sie einen Blick auf unsere detaillierten Rezensionen. Und vergessen Sie nicht, die Option „Vergleichen“ zu benutzen, um zwei Lösungen nebeneinander zu stellen und, nun ja, zu vergleichen.